Skip to main content

AIRFIELD POLYPORT BERNRIED (MPB)

Ein temporäres Flugfeld am Museum der Phantasie

Das Airfield am Museum der Phantasie in Bernried greift den Munich Polyport Bernried (MPB) — einen imaginären Flughafen — des Künstlers und Akademieprofessors Res Ingold auf. Als Öffentlichkeitsarbeit und erste „Bauphase“ des Polyports wurden im Rahmen des studio1zu1 erste bauliche Maßnahmen als temporäre Interventionen umgesetzt: Bodenmarkierungen, die sieben „Transit Areas“ definierten und markierten. Diese Transitbereiche kennzeichneten Übergänge zwischen Realem und Fiktionalem, Drinnen und Draußen, Park und Museum, Kunst und Naturlandschaft.

Die Markierungen orientieren sich in Farbigkeit, Gestaltung, Motiven und Dimensionen an Flugfeldmarkierungen internationaler Flughäfen. Sie tauchen an ver-schiedenen Stellen des Museumsparks und des Gemeindegebiets auf. Mit dem „Heliport“ wurde ein Hubschrauberlandeplatz auf der Wiese des Museumsparks als multifunktionale Bühne und Notlandefläche angelegt, der nach den ADAC Richtlinien für Hubschrauberlandeplätze bemessen war.

Nach ersten Begehungen der Örtlichkeit fand im Buchheim Museum ein Entwurfsworkshop mit Res Ingold zur Definition und Gestaltfindung statt. Die Umsetzung erfolgte mit farbiger Kreide aus dem Sportplatzbau.

 

Projektdaten

Ort: Buchheim Museum der Phantasie, Am Hirschgarten 1, 82347 Bernried
Entwurf: Studierende am Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum, TUM, Sommersemester 2016
Realisierung: Studierende am Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum, TUM, Sommersemester 2016
Konstruktionsdauer: 1 Tag, Juli 2016
Standzeit: ab 23.07.2016
Kunde/Bauherr: Buchheim Museum der Phantasie
Förderung: Buchheim Museum der Phantasie, Gemeinde Bernried am Starnberger See
Kooperationspartner: Prof. Res Ingold, ingold universal enterprises/Akademie der Bildenden Künste, München; Buchheim Museum der Phantasie, Bernried; Gemeinde Bernried am Starnberger See
Projekt- und Bauleitung: Dipl.-Ing. Felix Lüdicke (künstlerische Leitung), Dipl.-Ing. Felix Metzler (technische Leitung)

 

Mitwirkende

Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum, TUM, Prof. Dipl.-Ing. Regine Keller; Betreuung: Dipl.-Ing. Felix Lüdicke, Dipl.-Ing. Felix Metzler; Studierende: Chiara Goitein, Kami Hattler, Maximilian Kalinke, Alexander Kiefl, Sebastian Kiefl, Ella Reichental, Johannes Schmitt, Brian Schulz

Daniel J. Schreiber (Direktor des Buchheim Museums der Phantasie, Bernried)

Prof. Res Ingold (Akademie der Bildenden Künste München)

 

Publikation

Zum Projekt erschien das Buch Airfield Polyport Bernried – Ein temporäres Flugfeld am Museum der Phantasie in deutscher Sprache im Verlag der Fakultät für Architektur, TUM, 2016. Es ist am Lehrstuhl erhältlich. ISBN 978-3-941370-76-0

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine E-mail oder besuchen Sie uns am Lehrstuhl in Freising. Ein Blick ins Buch/Volltextzugriff ist auf mediaTUM möglich:

https://mediatum.ub.tum.de/?id=1463485

 

Ausstellung

WUNDERWELT BERNRIED — Ein Museum landet in der Region
Buchheim Museum der Phantasie, Am Hirschgarten 1, 82347 Bernried
23.07. – 06.11.2016