Skip to main content

ORANGE FARM

Khanyisani Preschool Project, South Africa

Der Bezirk Drie Ziek im Orange Farm Township, circa 40 Kilometer außerhalb von Johannesburg, ist eine schnell wachsende, informelle Siedlungen in unmittelbarer Nähe der Metropole. Hier leben die ausschließlich schwarzen Bewohner in einfachsten Wohnungen mit unzureichender Infrastruktur und sehr wenigen sozialen Einrichtungen.

In einer maroden Kaserne realisierten Studierende, freiwillige Helfer*innen aus der Nachbarschaft und Mitarbeiter*innen der TUM im Sommer 2007 einen Kindergarten für 60 Kinder mit Außenanlage. Dieser wurde zuvor von den Studierenden entworfen und zur Ausführung vorbereitet. Die gemauerte Konstruktion mit Blöcken, die von der lokalen Gemeinschaft aus mit Zement gemischter Schlacke hergestellt wurden, bietet flexible und großzügige Räume und die überdachten Außenstrukturen reagieren in außergewöhnlicher Weise auf die klimatischen Bedingungen. Im Außenraum wurde ein Nutzgarten angelegt, eine defekte Zisterne zur Spielinsel umgebaut und schattenspendende (Obst-) Bäume gepflanzt.

 

Projektdaten

Entwurf: Studierende am Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum, TUM, und der Professur für Entwerfen und Holzbau, TUM, Wintersemester/Sommersemester 2006/07
Realisierung: Studierende am Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum, TUM, und der Professur für Entwerfen und Holzbau, TUM, Herbst 2007
Konstruktionsdauer: 8 Wochen
Standzeit: 2007 – heute
Kunde/Bauherr: Khanyisani Preschool, Südafrika/Bauen für Orange Farm e.V
Kooperationspartner: Professur für Entwerfen und Holzbau, TUM, Prof. DI Hermann Kaufmann
Projekt- und Bauleitung: Dipl.-Ing. Markus Dobmeier, Dipl.-Ing. Susanne Gampfer; Dipl.-Ing. Doris Grabner

 

Mitwirkende

Professur für Entwerfen und Holzbau, TUM, Prof. DI Hermann Kaufmann; Projektleitung: Susanne Gampfer, Markus Dobmeier; Studierende: Christiane Binder, Maximilian Eberl, Karin Eigner, Markus Graff, Judith Greiner, Julia Groß, Gerhard Haas, Markus Hölzl, Corinna Huber, Tobias Jahn, Anne Kager, Stephanie Kalläne, Eugen Keler, Marco Maier, Stefanie Müller, Esther Orgel, Raphael Ottinger, Christoph Perl, Friedemann Rimannsberger-Vetter, Christoph Rogge, Kathrin Rupprecht, Britta Schiede, Christian Schnitzer, Veronika Stadler, Wenke Waldmann, Xiaoyan Yu, Sebastian Zametzer, Tessa Zaune, Margret Zellbeck; Freiwillige Helfer: Roland Göttig, Gerold Hämmerle, Michaela Hoppe, Martin Kühfuß, Matthias Kestel, Malte Wandel

Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum, TUM, Prof. Dipl.-Ing. Regine Keller; Betreuung: Doris Grabner, Florian Henzler, Sigurd Henne, Thomas Hauck, Volker Kleinekort; Studierende: Hannes Banzhaf, Tobias Behr, Christoph Härtl, Milena-Marie Preiss, Ruppert Schelle, Peter Timak

Bauphysikalische Simulation: Lehrstuhl für Bauphysik, TUM, Prof. Dr.-Ing. Gerd Hauser; Betreuung: Wolfram Haupt, Michaela Hoppe

Tragwerksplanerische Beratung: Lehrstuhl für Tragwerksplanung, TUM, Prof. Dr.-Ing. Rainer Barthel; Betreuung: Zoran Novacki

 

Dokumente und Veröffentlichungen

Dokumentation der bauvorbereitenden Semesterarbeit (PDF, 15MB)
Ausführungspläne, Bauzeiten und Kostenkontrolle (PDF, 2.5MB)
Fotoserie Zisternengenese (PDF, 1.5MB)
Hannes Banzhafs Skizzen und Essay (PDF, 2.5MB)
Chris Härtls Essay (PDF, 70KB)
Milena-Marie Preiß´ Construction Book (PDF, 4MB)
Souvenier Baustellenexemplar Ausführungsplan (JPG, 1MB)

 

Weitere Informationen

http://www.orangefarm-tum.de