Skip to main content

WALDLICHT

Installation im Rahmen der Landesgartenschau Bamberg 2012

Die Installation „waldlicht“ inszeniert den nördlichen Rand des Michelsberger Waldes als Landschaftselement der Klosterlandschaft St. Michael. Die Klosterlandschaft umfasst das Kerngebiet der ehemaligen Immunität — also die vom Kloster verwalteten Flächen des früheren Benediktinerklosters. Durch die fast 800-jährige landwirtschaftliche Nutzung stellt sie eine bedeutende historische Kulturlandschaft im urbanen Kontext der Stadt Bamberg dar.

Die Installation „waldlicht“ ist Teil der vom Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum entwickelten Ausstellung „Klosterlandschaft St. Michael“, die den Landschaftsraum mit seiner bis heute ablesbaren Geschichte und seinen abwechslungsreichen Landschaftssequenzen erlebbar macht. Sie wurde im Rahmen des studio1zu1 von Studierenden entwickelt und in einem gemeinsamen Bauworkshop Ende März 2012 errichtet. Je nach Standort, Tages- und Jahreszeit steht die grazile, teils uneindeutige Gestalt der Installation in einem Wechselspiel mit Vegetation und Licht, das den Betrachtern verschiedenste Assoziationen abringt. Die Installation besteht aus drei in den Bäumen aufgespannten netzartigen Elementen. Diese sind mit knapp 12 000 Kabelbindern bestückt, die aufgrund ihrer phosphoreszierenden Materialität bei einsetzender Dunkelheit glimmen.     

 

Projektdaten

Entwurf: Markus Weinig, Wintersemester 2011/12
Realisierung: Studierende am Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum, TUM, Sommersemester 2012
Konstruktionsdauer: 4 Tage, März 2012
Standzeit: April – Oktober 2012
Kunde/Bauherr: Landesgartenschau Bamberg 2012 GmbH
Kooperationspartner: --
Projekt- und Bauleitung: Dipl.-Ing. Felix Lüdicke, Dipl.-Ing. Doris Grabner

 

Mitwirkende

Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlicher Raum, TUM, Prof. Dipl.-Ing. Regine Keller; Betreuung: Dipl.-Ing. Felix Lüdicke, Dipl.-Ing. Doris Grabner, Dipl.-Ing. Thomas Hauck; Studierende: Theresa Bartl, Alexandra Bauer, Teresa Dachauer, Maike Eggeling, Marliese Höfer, Sabine Kern, Sara Schnelle, Elisabeth Jane Walker, Sonja Weber, Markus Weinig

Projektbetreuung durch die Landesgartenschau Bamberg 2012 GmbH: Dipl.-Ing. Architektur (FH) M.A. Denkmalpflege Vesna Plavšić

Professionelle Unterstützung im Baum: Dipl-Ing. Joachim Kaiser

 

Publikation

Zum Projekt erschien das Buch waldlicht – Installation im Rahmen der Landesgartenschau Bamberg 2012 in deutscher Sprache. Es ist als gebundene Printausgabe am Lehrstuhl erhältlich.

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine E-mail oder besuchen Sie uns am Lehrstuhl in Freising. Ein Blick ins Buch/Volltextzugriff ist auf mediaTUM möglich: https://mediatum.ub.tum.de/?id=1463482